Introduction to Tafel M.G.V. TOKYO LIEDERTAFEL 1925

M.G.V. TOKYO LIEDERTAFEL 1925

特定非営利活動法人(Non profit Orgnaization)

M.G.V. TOKYO LIEDERTAFEL 1925

男声合唱団東京リーダーターフェル1925

Einfuhrung in die Tafel

男声合唱団 東京リーダーターフェル1925

Adresse     :
5F, Jinbo BLDG, 20-1, Konyacho, Chiyoda-ku, Tokyo, 101-0035
ONGAKUSHUPPANSHA Co;Ltd. M.G.V. TOKYO LIEDERTAFEL 1925

TOKYO LIEDERTAFEL 1925
           Auslandsmitglied vom Deitschen Chorverband

Der Männergesangverein Tokyo Liedertafel 1925 (TLT) wurde 1925 von Takatoshi Yamaguchi und Hideo Akiyama gegründet. Yamaguchi hatte eine starke Sehnsucht nach der deutschen Männerchorbewegung. Akiyama war später Präsident der Japan Chorus Federation. TLT ist der älteste nicht-professionellen Männerchor in Japan und besteht aus aktiven Mitgliedern der bürgerlichen Gesellschaft.

Als das einzige japanische Mitglied des Deutschen Chorverbands (DCV) haben wir einen internationalen Austausch mit deutschen Chören begonnen. Nachdem wir vorstorbenen Herrn Dietrich Schmidt als Gastdirigenten einlud, ist die deutsche Chormusik eines unserer wichtigen Teile im Repertoires geworden. Später wurde Herr Schmidt Ehrendirigent der TLT. Wir haben sechsmal an vom DCV veranstalteten Chorfesten in Deutschland teilgenommen und manche japanischen Chormusikstücke eingeführt.Wir haben regelmäβig Deutschland mit Konzert-Tournee besucht, den Austausch mit den Chören von mehr als 20 Städten vertieft, und ein herzliches Willkommen von den jeweiligen Chören erhalten.

Als Ergebnis dieses Austausches besuchten uns die folgende Chöre aus Deutschlend für gemeinsame Auftritte in Tokyo und Osaka: Saarknappenchor, Berliner Liedertafel 1885, Leipzig-Nord Männerchor, Augsburg gemischter Chor and Nieder-Wöllstadt Concordia.

1971 machten wir die meisten Männerchören in Japan den Antrag, die Japan Male Chorus Association (JAMCA) zu gründen, um die Männerchorbewegung zu aktivieren und den gegenseitigen Austausch unter den Mitgliedern der JAMCA zu verstärken. Im Juli 2004 hatten wir die Aufgabe, die "JAMCA Tokyo" in der Sumida Triphony Hall (Tokyo) mit 500 Teilnehmern zu organisieren. Als wir einen mitreiβenden Beifall vom Publikum im ausverkauften Saal erhielten, hatte sich die Arbeit der Vorbereitung gelohnt. Wir haben aktiv als ein Mitglied des Vorstandes an den Erfolgen der JAMCA mitgewirkt, deren Konzerte alle zwei Jahre durchgeführt werden.

TLT 1925 hat einen Austausch mit dem Korea Male Chorus (KMC) von 1983 begonnen und wir veranstalten ein gemeinsames Konzert abwechselnd alle 3 bis 4 Jahre in Tokio und Seoul. Im Jahre 2016 erhielten wir Standing Ovations vom koreanischen Publikum in der Seoul Lotte Concert Hall, was uns unvergeβlich bleibt. Ab 2017 haben wir begonnen, den ständigen Dirigenten eines Chors ins Konzert des anderen Chors gegenseitig zwischen der TLT und dem KMC einzuladen. Mit dieser Idee zielen wir darauf, unsere Freindschaft zu verstärken und unserem Repertoire neue koreanische Stücke hinzufügen.

Ab 2014 haben wir, als erster Schritt des Austausches mit Taiwan, gemeinsame Konzerte in Taipei mit dem Chören der Taipei Rotary Club und der National Taiwan University Alumni begonnen und auch in Tainan fing der Austausch mit dem gemischten Chor der National Cheng Kung University Faculty an.

Wir haben mehrere Projekte in Angriff gennomen wie die Ausschreibung von Auftragsarbeiten tüchtiger Komponisten als Werbung für den Männerchor. Mit den Uraufführung wurden Schallplatten bzw. CDs wie auch Noten produziert.

Unsere Mitglieder bestehen aus den unterschiedlichsten Altersgruppen von den 80er bis hin zu den 20er Jahren. Wir fangen unsere regelmäβigen Proben immer mit Vokalübungen an, um einen klaren "Tafelton" zu erarbeiten. Es wird für uns eine Herausforderung bleiben, mit den Proben eine hohe Qualität zu erreichen, um unserem Publikum im Konzert einen uneingeschränkten Genuβ unserer Musik zu liefern.